Theatertexte - Interner Bereich

Wir bieten allen professionellen Bühnen zahlreiche Texte zum Ausdruck über diese Homepage an. » Zur Anmeldung / Zum Login
Schulen und Amateure bitten wir, die Stücke per E-Mail zu bestellen.
Formular zur Vertragsanfrage 

Premieren

» alle Premieren

junge töne

Jörn Arnecke:
Ronja Räubertochter

Familienoper nach dem weltberühmten Buch von Astrid Lindgren
Libretto: Holger Potocki
Uraufführung an der Deutschen Oper am Rhein

Aufführungsrechte

Jede Aufführung ist nur gestattet nach Genehmigung durch die
Verlag für Kindertheater
Weitendorf GmbH

Formular zur Vertragsanfrage

Aufführungsbedingungen und AGBs

Herzlichen Glückwunsch,
Sven Nordqvist!

Am 30. April feiert der Schöpfer von Pettersson und Findus seinen 70. Geburtstag!

Hier finden Sie alle Stücke und Stoffrechte. 

Herzlichen Glückwunsch, Christine Nöstlinger!

"In der Hall of Fame der Kinderbuchgeschichte hat Pippi Langstrumpf ein männliches Pendant: Konrad!" (Literaturen)

Im Oktober wird Christine Nöstlinger ihren 80. Geburtstag feiern. 

Konrad, oder Das Kind aus der Konservenbüchse
Geschichten vom Franz

Bücher für die Bühne

Christian Duda: ELKE
"Berührendes und Unverges-sliches über Freundschaft, Aufhören und Anfangen." (Christine Knödler)
In unserer Rubrik Bücher für die Bühne finden Sie literarische Vorlagen, die sich zur Dramatisierung eignen.

Klassiker und Märchen

Miriam Antretter:
Das UN - Eine wundersame Waldgeschichte
2 D - 5 H, erweiterbar für große Gruppen, empfohlen ab 6 Jahren, frei zur UA

Lee Beagley und Anna Siegrot:
Das Dschungelbuch

2 D - 3 H, empfohlen ab 6 Jahren, UA: Staatstheater Karlsruhe

Susanne Lietzow: 
Das Gespenst von Canterville
3 D - 6 H - 1 St., empfohlen ab 10 Jahren, UA: Schauspiel Dresden

chronos theatertexte

In den chronos theatertexten finden Sie alle Stücke für Erwachsene von Erich Kästner sowie Komödien, satirische Stücke, Texte für junge Erwachsene oder Exilliteratur.
www.chronostheatertexte.de

Pelgrom, Els

Die wundersame Reise der kleinen Sofie

Für die Bühne bearbeitet von Alice Quadflieg

Sofie stellt viele ungewöhnliche Fragen, denn sie möchte noch so viel vom Leben kennenlernen. Stattdessen muss sie den ganzen Tag krank im Bett liegen. Bis eines Nachts die Katze Terror in Sofies Kinderzimmer ein Theaterstück aufführt; es soll ein sehr langes Stück sein und es hat keinen Titel. Aber Terror verspricht, dass darin vorkomme, was das Leben zu bieten hat! Die Puppen und Stofftiere im Publikum bekommen mächtig Angst vor diesem Stück und keiner möchte mitspielen. Bis auf Langer Lappen, Bär und – das Mädchen Sofie! Und dann beginnt sich der Prospekt plötzlich zu drehen, schneller und immer schneller, so schnell, dass Sofie den Sturm auf der Haut spürt und den peitschenden Regen. Das Leben, lernt Sofie, hat wirklich eine Menge zu bieten. Sie lernt den Hunger kennen und den Überfluss, Recht und Unrecht, die Selbstsucht und die Loyalität, das Schöne, das Hässliche. Sofie rettet Bär vor dem Untergang und Bär rettet Langer Lappen vor dem Galgen. Aus der Waagschale des Lebens wünscht Sofie sich für Langer Lappen eine warme Jacke und verliert dafür ihre langen, schönen Haare. Sie kommt ins Heim für misslungene Kinder und findet Freunde. Doch auch das endet. Mit Annabella springt Sofie schließlich sogar aus einer Torte für den König (aber der König ist davon nur wenig begeistert). Sie fliehen gemeinsam auf ein Schiff, das in einem großen, mächtigen Strudel untergehen wird. Das Stück und das Leben, das so viel zu bieten hatte, sind zu Ende. Und alle trauern um Sofie. Doch zum Glück warten Terror, Langer Lappen, Bär und Annabella am nächsten Tag schon in einem flotten Auto - und zusammen mit Sofie brausen sie davon.

Leseprobe

Besetzungsliste

 


Genre: Kindertheater
Bearbeitung: Quadflieg, Alice
Besetzung: 2 Dame(n), 5 Herr(en), Doppelbesetzungen
Alter: empfohlen ab 8
Länge: 01:30

Uraufführung: frei

Textbuch: Bestellung per E-Mail

« zurück