Suche





Weitere Suchoptionen finden Sie in unserer » erweiterten Suche.

Interner Bereich

Hier bieten wir Mitarbeitern professioneller Bühnen alle Stücktexte zur Ansicht.
» Zur Anmeldung / Zum Login

Schulen und Amateure können Stücke über einen Warenkorb per
E-Mail bestellen. 

Vertragsanfrage

Sie möchten eines unserer Stücke aufführen? Bitte füllen Sie dieses Formular aus: 
» Vertragsanfrage - Profis & Amateure
» Vertragsanfrage - Schulen

"Total lecker!"
Unser Newsletter

Sie möchten mehr von uns lesen? Dann bestellen Sie einfach unseren monatlichen Newsletter!

Martin Baltscheit: Der Löwe, der nicht schreiben konnte
Stadttheater Bremerhaven

Foreign rights

Plays by Erich Kästner,
Michael Ende, Otfried Preußler and many others!
» Look here!

Bücher für die Bühne

Wir vertreten die Buchverlage:
Oetinger, Dressler, Carlsen, Königskinder, Aladin, Ellermann, Ueberreuter

Außerdem kooperieren wir eng mit den Verlagen:
Thienemann-Esslinger, NordSüd, Hanser, Beltz, Tulipan, Gerstenberg

Blättern Sie doch gerne in unseren ausführlichen Buchempfehlungen!

Klassiker und Märchen

Wir bieten Ihnen viele beliebte Klassiker der Weltliteratur in modernen Bearbeitungen.

Für die Weihnachtssaison finden Sie bei uns außerdem stmmungsvolle Märchen, darunter auch moderne von James Krüss, Paul Maar oder Rafik Schami.

junge töne

Zeitgenössisches Musiktheater, Familienopern und Musicals finden Sie im Programmbereich junge töne -  z.B.
Ronja Räubertochter
von Jörn Arnecke,
Prinzessin Anna oder Wie man einen Helden findet von Jakob Vinje,
Emil und die Detektive von Marc Schubring. 

Gerne senden wir Ihnen auch unseren ausführlichen Katalog zu.

Aufführungsrechte

Jede Aufführung ist nur gestattet nach Genehmigung durch die
Verlag für Kindertheater
Weitendorf GmbH

Formular zur Vertragsanfrage

Aufführungsbedingungen und AGBs

Premieren

» alle Premieren
Beagley, Lee / Siegrot, Anna

Das Dschungelbuch

Eine Reisegesellschaft lauscht am Lagerfeuer den Geschichten eines alten Hotelangestellten. Es klingt wie ein Märchen, was der Alte über den Menschenjungen Mowgli erzählt, der im Dschungel unter Wolfsgeschwistern aufgewachsen ist. Einst durch den Tiger Shir Kahn von den Seinen getrennt, wurde Mowgli von den Wölfen gerettet und lebt nun unter ihrem Schutz. Er lernt die Schönheit der Wildnis kennen, aber auch ihre harten Gesetze.
Alles scheint dieser alte Mann am Feuer über den Dschungel zu wissen. Leidenschaftlich erzählt er von Balu, dem Bären, Bagheera, dem schwarzen Panther und ihren Abenteuern, fast so, als wäre er selbst dabei gewesen – auch, als Shir Kahn seine Beute erneut einfordert. 

Lee Beagley und Anna Siegrot fokussieren Mowglis berühmte Dschungelabenteuer auf den schmerzlichen Abschied des Heranwachsenden von der Welt seiner Kindheit. In der Auseinandersetzung mit den Tieren, angezogen und abgestoßen zugleich von deren bedingungsloser Liebe und unbarmherziger Grausamkeit, sucht Mowgli nach seinem eigenen Platz im Leben. Er ist ein Anderer - auf der Schwelle vom (Tier-)Kind zum (menschlichen) Erwachsenen.

"Mit ihrer besonderen Bühnensprache gelingt es Lee Beagley und Anna Siegrot, oftmals unbeachtete Elemente einer Geschichte zum Vorschein zu bringen und das Publikum auf diese Weise zu überraschen."
(Badisches Staatstheater)
"Danke an den Regisseur, der Kinder fördert und fordert und ihnen etwas gibt, das sie wahrscheinlich nicht vergessen werden."
(Georg Siebert, Gästebuch)
"Ganz großartig. Es war spannend, komisch und traurig zugleich. So sollte Theater sein. Ein echtes Erlebnis." (Maria L. Weiß, Gästebuch)


Besetzung: 2 Dame(n), 3 Herr(en),
Alter: empfohlen ab 6
Uraufführung: UA: Badisches Staatstheater Karlsruhe, 08.11.2014

Textbuch:

« zurück