Suche





Weitere Suchoptionen finden Sie in unserer » erweiterten Suche.

Interner Bereich

Hier bieten wir Mitarbeitern professioneller Bühnen alle Stücktexte zur Ansicht.
» Zur Anmeldung / Zum Login

Schulen und Amateure können Stücke über eine Bestell-Liste per
E-Mail bestellen. 

Vertragsanfrage

Sie möchten eines unserer Stücke aufführen? Bitte füllen Sie dieses Formular aus: 
» Vertragsanfrage - Profis & Amateure
» Vertragsanfrage - Schulen

NEU bei uns:
Max Kruse

Wir vertreten ab sofort die Bühnenrechte an den Werken von Max Kruse!

» Der Löwe ist los! und andere Löwen-Geschichten

» Don Blech und der goldene Junker

» Lord Schmetterhemd

"Total lecker!"
Unser Newsletter

Sie möchten mehr von uns lesen? Dann bestellen Sie einfach unseren monatlichen Newsletter!

Foreign rights

Plays by Erich Kästner,
Michael Ende, Otfried Preußler and many others!
» Look here!

Aufführungsrechte

Jede Aufführung ist nur gestattet nach Genehmigung durch die
Verlag für Kindertheater
Weitendorf GmbH

Formular zur Vertragsanfrage

Aufführungsbedingungen und AGBs

Premieren und andere Neuigkeiten

» alle Premieren

Anne Bader

Anne Bader wurde 1983 in Rinteln geboren. Sie absolvierte ein Studium der Germanistik, Philosophie und Politikwissenschaft an der Universität Hamburg. Ebenfalls arbeitete sie für mehrere Monate in der Kultur-Programmabteilung am Goethe-Institut New York. Mit einer Magisterarbeit zur Dimension des Raumes in Dea Lohers Dramatik beendet sie 2009 ihr Studium. Es folgten Hospitanzen und Assistenzen am Deutschen SchauSpielHaus, am Thalia Theater und am Theater Neumarkt in Zürich. Am SchauSpielHaus entstand während dieser Zeit die Fotoserie „Der Rote Faden“, zusammen mit der Fotografin Sinje Hasheider. Von 2011 bis 2015 studierte Anne Bader Regie an der HfMT Hamburg. Ihre Arbeiten liefen am Thalia Theater und auf Kampnagel. Sie war Stipendiatin der Mannheimer Schillertage, beim Fast Forward Festival in Braunschweig und bei der Dramaturgischen Gesellschaft am Deutschen Theater Berlin. Seit der Spielzeit 2015/16 arbeitet sie als freie Regisseurin u.a. am Deutschen Theater Berlin, am Deutschen SchauSpielHaus Hamburg, am Badischen Staatsschauspiel und am Staatstheater Nürnberg. Mit ihrer Inszenierung „Und dann kam Mirna“ von Sibylle Berg war sie 2017 bei den Bayrischen Theatertagen vertreten.

Titelliste


« zurück