Suche





Weitere Suchoptionen finden Sie in unserer » erweiterten Suche.

Interner Bereich

Hier bieten wir Mitarbeitern professioneller Bühnen alle Stücktexte zur Ansicht.
» Zur Anmeldung / Zum Login

Schulen und Amateure können Stücke über eine Bestell-Liste per
E-Mail bestellen. 

Vertragsanfrage

Sie möchten eines unserer Stücke aufführen? Bitte füllen Sie dieses Formular aus: 
» Vertragsanfrage - Profis & Amateure
» Vertragsanfrage - Schulen

NEU bei uns:
Max Kruse

Wir vertreten ab sofort die Bühnenrechte an den Werken von Max Kruse!

» Der Löwe ist los! und andere Löwen-Geschichten

» Don Blech und der goldene Junker

» Lord Schmetterhemd

"Total lecker!"
Unser Newsletter

Sie möchten mehr von uns lesen? Dann bestellen Sie einfach unseren monatlichen Newsletter!

Foreign rights

Plays by Erich Kästner,
Michael Ende, Otfried Preußler and many others!
» Look here!

Aufführungsrechte

Jede Aufführung ist nur gestattet nach Genehmigung durch die
Verlag für Kindertheater
Weitendorf GmbH

Formular zur Vertragsanfrage

Aufführungsbedingungen und AGBs

Premieren und andere Neuigkeiten

» alle Premieren

Reihaneh Youzbashi Dizaji

Reihaneh Youzbashi Dizaji

REIHANEH YOUZBASHI DIZAJI wurde am 1983 in Täbriz, Iran, geboren. Mit acht Jahren flüchtete sie mit ihrer Familie nach Deutschland. Nach ihrem Studium als Schauspielerin lebt und arbeitet sie nun in Berlin. Eine Reise in den Iran wurde zum Auslöser ihres ersten Theaterstückes "Stuttgart. Teheran", mit dem sie 2012 zum Heidelberger Stückemarkt sowie zu Schöne Aussicht in Stuttgart eingeladen wurde.
 Ihr Kinderstück "Hasenland" wurde 2012/13 an der Comedia Köln uraufgeführt, gefolgt von der Uraufführung des Auftragswerkes "Pepe will’s wissen" am Theater Baden-Baden. 2013 war sie eingeladen zum "Next Generation"-Projekt der Assitej International, anschließend nahm sie am "First International Theatre Festival For Young Audiences" in Neu-Delhi teil. Am Jungen Ensemble Stuttgart erarbeitete Reihaneh Youzbashi Dizaji mit Stuttgarter Jugendlichen und jugendlichen Flüchtlingen aus dem Irak und aus Syrien das Stück "SalzHerz". Für das Ballhaus Naunynstraße schrieb und inszenierte sie das Stück "Tableau". Ihre Kinderstücke "Spinne" und "Der Hahn ist tot" wurden beide am Theater Konstanz uraufgeführt. 2016 erhielt sie den Berliner Kindertheaterpreis für das Stück "TOR DREI". Am Stadttheater Ingolstadt wird in der Saison 2018/19 ihr Klassenzimmerstück "JUMP" uraufgeführt.

 

www.ryd.berlin

Foto: privat

 

 

Titelliste


« zurück