Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Autorinnen und Autoren

Autorendetails

Charles Lewinsky

Charles Lewinsky wurde 1946 in Zürich geboren, arbeitete zunächst als Dramaturg und Theaterregisseur und anschließend als Redakteur und Ressortleiter für das Schweizer Fernsehen. Gemeinsam mit Doris Morf veröffentlichte er 1984 das Buch "Hitler auf dem Rütli". In den 90er-Jahren wurde er als Autor der Sitcom "Fascht e Familie" in der Schweiz populär.
Für seinen Roman "Johannistag" (2001) wurde er mit dem Schillerpreis der Zürcher Kantonalbank ausgezeichnet. Weitere Werke sind die jüdische Familiensaga "Melnitz" (2006) sowie die Romane "Gerron" (2011) und "Andersen" (2016), die beide für den Schweizer Buchpreis nominiert wurden.
Den Roman "Drei Männer im Schnee" von Erich Kästner, dessen erste Theaterfassung der Autor bereits 1934 unter Pseudonym und dem Titel "Das lebenslänglich Kind" veröffentlicht hatte, bearbeitete Charles Lewinsky neu für die Bühne.


Charles Lewinsky
Charles Lewinsky

zurück