Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Autorinnen und Autoren

Autorendetails

Elisabeth Naske

Elisabeth Naske studierte Violoncello bei Heidi Litschauer am Mozarteum Salzburg und am Konservatorium Basel in der Konzertklasse von Thomas Demenga, wo sie 1987 das Konzertreifediplom erhielt. Sie war Mitglied des Gustav Mahler Jugendorchesters unter der Leitung von Claudio Abbado, Vaclav Neumann u. a. und spielte unter Sándor Végh in der Camerata Academica Salzburg. Von 1998 bis 2003 nahm sie Kompositionsunterricht bei Tristan Schulze in Wien. Mit der Vertonung des "Kleinen Ich-bin-Ich" von Mira Lobe im Jahr 2001 begann ihre Tätigkeit im Bereich des Musiktheaters für Kinder und Jugendliche. Opernaufträge ("Die feuerrote Friederike", "Die Omama im Apfelbaum", "Die rote Zora"), CD- und DVD- Produktionen folgten. Ihre Werke werden u. a. an der Staatsoper Wien, der Komischen Oper Berlin, dem Theater am Gärtnerplatz München aufgeführt.


Titelliste:


Elisabeth Naske
Elisabeth Naske

zurück