Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Autorinnen und Autoren

Autorendetails

Karen Köhler

Karen Köhler wollte Kosmonautin werden, hat also Fallschirmspringen gelernt, dann aber doch Schauspiel studiert. Nach einigen Jahren in Festengagements als Schauspielerin schreibt sie heute Theaterstücke und Prosa und lebt auf St. Pauli in Hamburg. Als Gasthörerin studierte sie Sanskrit; dabei entstand der Wunsch, eine moderne Bearbeitung des Epos "Ramayana" zu schreiben. Für das so entstandene Stück "Ramayana. Ein Heldenversuch" erhielt sie 2013 den Otfried-Preußler-Kinderstückepreis, im selben Jahr wurde das Stück an der Badischen Landesbühne uraufgeführt (Regie: Joerg Bitterich). Im Auftrag des Deutschen Nationaltheaters Weimar entwickelte sie ab 2013 die "Helden"-Trilogie. Der erste Teil "Deine Helden - meine Träume" wird seitdem an zahlreichen Bühnen in ganz Deutschland inszeniert. 2014 erhielt sie das Projektstipendium des Jugendtheaterpreises Baden-Württemberg für das Stück "ER. SIE. ES" in Zusammenarbeit mit der Badischen Landesbühne Bruchsal. 2014 erschien ihr viel beachteter Erzählungsband "Wir haben Raketen geangelt". 2017 erhielt sie für ihren Roman "Miroloi" (Hanser 2019) ein Grenzgänger-Stipendium der Robert Bosch Stiftung, 2018 das Arbeitsstipendium des Deutschen Literaturfonds.

 

Foto: Julia Klug, Hanser Verlag

 

 

 


Titelliste:


Karen Köhler
Karen Köhler

zurück