Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Autorinnen und Autoren

Autorendetails

Marc Schubring

Marc Schubring wurde in Berlin geboren, studierte Komposition an der Hochschule für Musik und Theater in Saarbrücken und war am Staatstheater Saarbrücken von 1994-99 Leiter der Schauspielmusik. Seine Diplomarbeit "Fletsch (Saturday Bite Fever)" (Buch von Holger Hauer, Liedtexte von Wolfgang Adenberg) war gleichzeitig der Einstieg als Musicalautor und erlebte 1993 seine Uraufführung am Saarländischen Staatstheater. 1999 kehrte der Berliner wieder in seine Heimatstadt zurück, wo 2001 sein Musical "Emil und die Detektive", zu dem ebenfalls Wolfgang Adenberg das Libretto geschrieben hat, im Musical Theater am Potsdamer Platz Premiere feierte. Mit Wolfgang Adenberg schrieb er anschließend auch die Auftragswerke "Moulin Rouge Story" (Schauspielhaus Stuttgart) und "Der Mann, der Sherlock Holmes war" (Staatsoperette Dresden). Für "Gefährliche Liebschaften", einem Auftragswerk des Gärtnerplatztheaters, erhielten Marc Schubring und Wolfgang Adenberg 2015 fünf Preise beim Deutschen Musical Theater Preis, darunter in den Kategorien "beste Komposition" und "bestes Musical". Seit 2004 Mitglied des renommierten "BMI Lehman Engel Musical Theatre Workshops" und der "Dramatists Guild of America".

Foto: privat


Titelliste:


Marc Schubring
Marc Schubring

zurück