Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Für die Freilichtbühne

Die Schöne und das Tier

von Stefan Schroeder

Frei nach dem Märchen von Jeanne-Marie Leprince de Beaumont

Eine fahrende Gaukler-Truppe erzählt das bekannte Märchen auf ihre Weise: Mit viel Tempo und Situationskomik kommt die Geschichte auf die Bühne – die Bühne, die eigentlich ein Theaterwagen ist, mit dem die Schauspieler der commedia dell´arte mit über die mittelalterlichen Marktplätze zogen. Zwei Kobolde halten die Truppe und die Fäden der Geschichte mit Humor zusammen und schlüpfen auch schonmal selbst in Rollen, wenn die Schauspieler fehlen; geblieben ist die Geschichte der Schönen, die sich für ihren Vater opfert und bereit ist, ihr Leben dem hässlichen, furchterregenden Tier zu überlassen.

Durch ihre Liebe kann sie das Tier erlösen, und es verwandelt sich zurück in den Prinzen, der es vorher war.

Diese Bearbeitung besticht besonders durch ihre witzige, an die Commedia dell’ Arte angelehnte temporeiche Rahmenhandlung.

 

Besetzung: 4 Dame(n) , 5 Herr(en)
Alter: empfohlen ab 6
Uraufführung: 1998, Wuppertaler Kinder- und Jugendtheater


Auf die Bestellliste


zurück

zusätzliche Informationen:

Tipp für Schulen und Amateure

Hier finden Sie eine ausführliche Besetzungsliste: 

Besetzungsliste