Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Für die Freilichtbühne

Die unendliche Geschichte

von Michael Ende

Für die Bühne bearbeitet von John von Düffel

Bastian Balthasar Bux flieht vor seinen hänselnden Klassenkameraden in das Antiquariat des Herrn Karl Konrad Koreander. Der seltsame Herr Koreander liest ein noch seltsameres Buch: „Die unendliche Geschichte“. Bastian ist magisch angezogen – er kann nicht anders, er muss das Buch stehlen. Atemlos versteckt er sich damit und  beginnt zu lesen: von dem grenzenlosen Reich Phantásien, das vom Nichts bedroht wird, von der Kindlichen Kaiserin, die  todkrank ist, vom heldenhaften Atréju und von Auryn, dem Symbol der Macht und der Weisheit. „Tu, was du willst“ ist darauf geschrieben. Und Bastian erzittert: Ist er etwa damit gemeint? Ist er das Menschenkind, das tun darf, was es  will? Als die Kindliche Kaiserin ihn mit letzter Kraft ruft, nimmt Bastian allen Mut zusammen und wagt den Sprung nach Phantásien. Er gibt ihr den Namen Mondenkind und erhält von ihr Auryn. Doch fast zu spät realisiert Bastian, was seine wahre Aufgabe ist: den Wunsch zu finden, der ihn wieder aus Phantásien herausführen kann. Wie aber verlässt man ein Reich, das keine Grenzen hat?

Erstmals bieten wir allen Reisenden in Phantásien eine Bühnenbearbeitung an, die beide Teile umfasst: Begleiten Sie Atréju auf der „Großen Suche“ nach dem Helden und Bastian auf seiner Suche nach sich selbst, die am Ende noch viel heldenhafter ist.

"Es gibt Menschen, die können nie nach Phantásien kommen, und es gibt Menschen, die können es, aber sie bleiben für immer dort. Und dann gibt es noch einige, die gehen nach Phantásien und kehren wieder zurück. So wie du, Bastian. Und sie machen beide Welten gesund."
Michael Ende

Bearbeitung: John von Düffel
Besetzung: 6-8 Darsteller/innen
Alter: empfohlen ab 8


Auf die Bestellliste


zurück