Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Für die Freilichtbühne

Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

von Stefan Schroeder

Nach dem Märchen der Brüder Grimm

Die Brüder Theophrast und Theophil teilen sich zwar die ersten Silben ihres Vornamens, könnten sonst aber unterschiedlicher nicht sein: Während Theophrast regelmäßig vor Angst die Knie schlottern, kann den unerschrockenen Theophil nichts schrecken. Und da keine Angst zu haben einfach nicht normal ist, schickt seine Familie ihn kurzerhand in die Lehre beim Küster: Zur Geisterstunde auf dem Friedhof hat es noch jeder mit der Angst zu tun bekommen! Doch Theophil ist unbelehrbar furchtlos und macht sich auf die Reise, um ein für alle mal das Fürchten zu lernen. Und die Angst schleicht sich schließlich doch langsam in Theophils Herz, allerdings vor etwas ganz anderem, als er je erwartet hätte ...

Besetzung: 4 Dame(n) , 9 Herr(en) , bis zu 30 Rollen (13 Sprechrollen + Statist/innen)
Alter: empfohlen ab 8
Für junge Akteure ab: 10
Sonstiges: Besonders für große Gruppen, Theater-AGs und Jugendclubs geeignet!


Auf die Bestellliste


zurück

zusätzliche Informationen:

Tipp für Schulen und Amateure

  • besonders für große Gruppen geeignet
  • bis zu 30 Rollen (13 Sprechrollen + Statist/innen)