Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Märchen

Der silberne Schuh

Frei nach "Aschenputtel" von den Brüder Grimm

von Carolin Jelden

Polly Puttelpuck ist das 'Mädchen für alles' bei den schrecklich eingebildeten Schwestern Mirabell und Gieselinde. Doch Polly erträgt deren Gemeinheiten stoisch, denn sie hat ihre eigenen Pläne: Sie züchtet heimlich Brieftauben, das liegt bei den Puttelpucks seit Generationen in der Familie. Polly hat vor, ihre Tauben schon bald in den Dienst des königlichen Hofpostamtes zu stellen. Doch leider muss man auf eine Audienz beim König ein ganzes Jahr lang warten. Da nutzt Polly kurzerhand die Gelegenheit, sich beim großen Ball als Drachentänzerin zu verdingen. Natürlich trifft sie dort auch den Prinzen und verliert auf der Flucht ihren Schuh. Obwohl Mirabell und Gieselinde nichts unversucht lassen, um Polly aus dem Rennen um den Prinzen zu werfen, endet das Märchen selbstverständlich glücklich. Aber eine hauptberufliche Prinzessin wird Polly Puttelpuck trotzdem niemals sein!

Carolin Jelden hat dem berühmten Stoff ein neues, federleichtes und farbenfrohes Kleid geschneidert. Polly ist einfallsreich, tatkräftig und spontan. Und selbst der Prinz kann noch eine Menge von ihr lernen!
Ideal für große Spielgruppen!


Besetzung: 3 Dame(n) , 2 Herr(en)
max. Rollenzahl: 12
Alter: empfohlen ab 5
Uraufführung: frei


Auf die Bestellliste


zurück

zusätzliche Informationen:

Informationen für Schulen und Amateure

Hier finden Sie das ausführliche Rollenverzeichnis:

Besetzungsliste

Das Stück bietet einige Möglichkeiten für bühnenwirksame Massenszenen (Einkauf in der Stadt, Ball auf dem Schloss).