Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Titeldetails

Das Dschungelbuch

von Lee Beagley / Anna Siegrot

Frei nach Rudyard Kipling

Eine Reisegesellschaft lauscht am Lagerfeuer den Geschichten eines alten Hotelangestellten. Es klingt wie ein Märchen, was der Alte über den Menschenjungen Mowgli erzählt, der im Dschungel unter Wolfsgeschwistern aufgewachsen ist. Einst durch den Tiger Shir Kahn von den Seinen getrennt, wurde Mowgli von den Wölfen gerettet und lebt nun unter ihrem Schutz. Er lernt die Schönheit der Wildnis kennen, aber auch ihre harten Gesetze.
Alles scheint dieser alte Mann am Feuer über den Dschungel zu wissen. Leidenschaftlich erzählt er von Balu, dem Bären, Bagheera, dem schwarzen Panther und ihren Abenteuern, fast so, als wäre er selbst dabei gewesen – auch, als Shir Kahn seine Beute erneut einfordert. 

Lee Beagley und Anna Siegrot fokussieren Mowglis berühmte Dschungelabenteuer auf den schmerzlichen Abschied des Heranwachsenden von der Welt seiner Kindheit. In der Auseinandersetzung mit den Tieren, angezogen und abgestoßen zugleich von deren bedingungsloser Liebe und unbarmherziger Grausamkeit, sucht Mowgli nach seinem eigenen Platz im Leben. Er ist ein Anderer - auf der Schwelle vom (Tier-)Kind zum (menschlichen) Erwachsenen.

"Mit ihrer besonderen Bühnensprache gelingt es Lee Beagley und Anna Siegrot, oftmals unbeachtete Elemente einer Geschichte zum Vorschein zu bringen und das Publikum auf diese Weise zu überraschen."
(Badisches Staatstheater)

Besetzung: 2 Dame(n) , 3 Herr(en)
Alter: empfohlen ab 6
Uraufführung: UA: 08.11.2014, Badisches Staatstheater Karlsruhe


Auf die Bestellliste


zurück