Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Titeldetails

Der Löwe, der nicht bis 3 zählen konnte

von Martin Baltscheit

"Ein neuer Löwe wird addiert, ein alter Löwe subtrahiert."

Unser Löwe hat alles, was er braucht. Die schöne Löwin liegt neben ihm - und liest mal wieder - es ist sonnig und warm und er selbst fühlt sich, mit einem Wort, herrschaftlich! Doch dann taucht plötzlich ein Konkurrent auf und scharwenzelt um die schöne Löwin herum, mit Blumen und Gedichten und alles auch noch auf Französisch, oh là là. Einfach lächerlich!, findet der Löwe, muss allerdings zu seinem Leidwesen feststellen, dass die schöne Löwin nicht ganz unbeeindruckt bleibt. Da unser Löwe aber leider nicht eins und eins zusammenzählen kann, da er einfach nicht weiß, dass drei einer zu viel sind, muss er wohl oder übel Nachhilfe nehmen. Irgendwer wird in seinem Reich doch aufzutreiben sein, der bis drei zählen kann und der ihm die Sache mit dem überzähligen Charmeur erklärt!

Der Löwe lernt mal wieder was fürs Leben: Nicht nur das ABC, sondern auch das Einmaleins können in der Liebe sehr hilfreich sein! Wie unser Löwe schreiben lernte, können Sie hier erfahren.

Besetzung: 1 Dame(n) , 2 Herr(en)
Alter: empfohlen ab 6
Uraufführung: 04.11.2012, Deutsches Nationaltheater Weimar (Regie: Stefan Behrendt)


Auf die Bestellliste


zurück