Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Titeldetails

Die Olchis in der Schule

Einschulungsstück

von Erhard Dietl

Schleimeschlamm und Käsefuß! Die Olchi-Kinder staunen nicht schlecht, als sie ihre grünen Knubbelnasen zum ersten Mal aufgeregt in die Grundschule von Schmuddelfing stecken. Was man hier wohl alles für Abenteuer erlebt? Auf jeden Fall ist es in der Schule viel zu ordentlich und sauber, denn Olchis mögen es am liebsten schön schmutzig. Zum Glück gibts wenigstens auf dem Schulhof viel Müll: haufenweise Bananenschalen, Pappbecher und leere Getränkedosen. Müll essen Olchis nämlich für ihr Leben gern.
Die Kinder der Klasse 3b schließen die lustigen Olchis gleich ins Herz. Nur Frau Nudel, die Klassenlehrerin, ist von den merkwürdigen, vorlauten ‚Grünlingen‘ gar nicht angetan. Ausgerechnet heute, wo Schuldirektor Schimmelbein den Unterricht besuchen will!
Obendrein haben die Olchi-Kinder ihre ganz eigenen, kreativen Ideen, wie man den Direktor gebührend überraschen könnte. Die Klasse ist begeistert und alle helfen mit - aber was wohl Frau Nudel zu alldem sagt?

Das kurze, lustige Stück basiert auf dem Erstlese-Bestseller von Erhard Dietl (Oetinger Verlag) und eignet sich hervorragend als Einschulungsstück nach den Sommerferien.
Ein krötiger Olchi-Theaterspaß für junge Akteure ab 8 Jahren!

 

Bearbeitung: Anne Nowak / Marion Hohenfeld
Besetzung: + 10-15 Statisten
max. Rollenzahl: 14
Für junge Akteure ab: 8


Auf die Bestellliste


zurück

zusätzliche Informationen:

Tipp fürs Schultheater

  • viele Rollen + Statisten
  • perfektes Einschulungsstück
  • beliebte Charaktere