Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Titeldetails

Die Schneekönigin - Kinderoper

von Hans Christian Andersen

von Samuel Penderbayne - nach dem Märchen von Hans Christian Andersen

Gerda und Kay sind beste Freude. Doch als sich der Splitter eines teuflischen Zauberspiegels in Auge und Herz des Jungen senkt, ist plötzlich alles anders. Kay hat seine kindliche Unbefangenheit verloren, die Welt ist ihm entzaubert. Kindisch, brav und blöd erscheinen ihm Gerda und seine anderen Freunde jetzt und so folgt er der verlockenden Stimme der bildschönen aber eiskalten Schneekönigin. Gerda will ihren Kay nicht verloren geben und findet auf der Suche nach dem Freund sich selbst: Im Zaubergarten der Blumen-königin, im höfischen Überfluss des Prinzessinnenschlosses und in den Fängen der brutalen Räuberkönigin lernt sie, für sich und ihre Freunde einzustehen. Mit Hilfe von Krähe und Rentier findet sie am Ende den Weg in den kalten Norden Lapplands und kann mit der wahren Macht der Freundschaft – dem Lachen – ihren Freund aus dem Bann der Schneekönigin befreien.

Seit Generationen ist Hans Christian Andersens Kunstmärchen aus den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. Komponist Samuel Penderbayne und Librettist Christian Schönfelder gehen mit einer kleinen Besetzung auf Gerdas große Reise. Mit Witz und Schauer erzählen sie gemeinsam einen Road-Movie: Musizierende Blumen, eine krächzende Klarinette, ein Tuba-Rentier und die grausig-schöne Synthesizer-Welt der Schneekönigin sind nur einige Zutaten für dieses Musiktheater, bei dem die Kinder hautnah am Geschehen sind.

Besetzung:

Sopran, Mezzo-Sopran, Bariton, Schauspieler/in – Doppelbesetzungen

Instrumentalbesetzung:

Klarinette, Violoncello, Tuba, Klavier, Schlagzeug – alle Instrumentalist/innen auch in kleinen szenischen Rollen

 

Komposition: Samuel Penderbayne
Bearbeitung: Christian Schönfelder
Besetzung: 2 Dame(n) , 1 Herr(en) , +Schauspieler/in
Alter: empfohlen ab 6


Auf die Bestellliste


zurück