Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Titeldetails

Die Schule der magischen Tiere: Ashanti ist weg!

Theaterstück für Schulen

von Margit Auer

Heute hat Miss Cornfield, die Lehrerin der Wintersteinschule, etwas ganz Besonderes mit ihrer Klasse vor: Sie machen einen Wanderausflug zur nahegelegenen Burgruine und ihre magischen Tiere haben die Kinder natürlich auch dabei! Doch zwei Klassenkameraden bleiben außen vor: immer wieder werden sie übersehen, nicht ernstgenommen oder gar von den anderen geärgert. Wie gern hätten auch sie ein magisches Tier, das ihnen als treuer Freund zur Seite stünde!

Als plötzlich Mr. Morrison in seinem Omnibus angebraust kommt, hat er schlechte Neuigkeiten im Gepäck: Ashanti, die magische schwarze Mamba ist ausgebüxt! Und weil die Sängerin Tamara Takis droht, ihren Auftritt in der Burgruine, auf den sich die Kinder schon so gefreut haben, aus Angst vor der umherstreifenden Schlange abzusagen, machen sie sich kurzerhand auf eigene Faust auf Schlangenjagd. Und dabei erweisen sich gerade die unbeliebten Mitschüler als besonders wertvoll –  man kommt schließlich immer noch am besten ans Ziel, wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen! Und wer weiß, vielleicht hat Mr. Morrison ja schon eine Übergabe von neuen magischen Tieren geplant …

Das Theaterstück über Zusammenhalt und Freundschaft hat Bestseller-Autorin Margit Auer speziell für junge Akteurinnen und Akteure geschrieben. Mit vielen gleichberechtigen Rollen und einer Aufführungsdauer von circa 60 Minuten eignet es sich besonders gut für Grundschulklassen, die an dem Stück genauso viel Freude wie an den Büchern haben werden.

Besetzung: flexible Besetzung, Doppelbesetzungen möglich
max. Rollenzahl: 27
Alter: empfohlen ab 6
Für junge Akteure ab: 6


Auf die Bestellliste


zurück

zusätzliche Informationen:

Tipp für Schulen und Amateure

  • viele gleichberechtigte Rollen
  • choreographische Einlagen möglich (Schlangentanz!)
  • Verkleidungsspaß für die "Tiere"