Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Titeldetails

Don Blech und der goldene Junker

Stoffrecht

von Max Kruse

Nachdem König Panja den Frieden ausgerufen und die Blechbüchsenarmee aufgelöst hat, darf der verdienstvolle General Don Blech endlich in den Ruhestand. Er freut sich darüber so sehr, dass er aus seiner alten Büchsenrüstung ein Standbild bastelt. In einer Vollmondnacht tauft er es auf den Namen "Junker Hohlkopf" und das Pferd auf "Scheppertonne". Als jedoch ein Blitz in das Blechbüchsen-Standbild einschlägt, erwacht es zum Leben und droht, die ganze Welt zu zerstören. Don Blech, sein Sohn Donito, der Vogel Tura und Schmuser, der Stier, versuchen, den Goldenen Junker wieder einzufangen. Seine Spur führt unsere Helden bis zu den verzweifelten Didniks, die dem Junker gutgläubig auf den Leim gegangen sind und jetzt unter seinem Joch ächzen. Don Blech muss wohl oder übel noch einmal in den Kampf ziehen, um den Goldenen Junker endlich wieder zu einer normalen Blechbüchse zu machen.

Eine Geschichte über Krieg und Frieden, über Herrschsucht und Gutgläubigkeit, über Mut und Freundschaft.

Besetzung: Stoffrecht zur individuellen Dramatisierung (Wir stellen Ihnen gern den Buchtext als Kopie zur Verfügung, das Buch ist aktuell vergriffen)
Alter: empfohlen ab 7


zurück