Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Titeldetails

Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums

Für die Bühne bearbeitet von Thomas Sutter

von Salah Naoura

Als die Zeitung am 1. April auf der Titelseite groß ankündigt, dass der Delphin ‚Swisher’ in den hiesigen Ententeich gebracht wird, beginnt für Matti eine Kette von Ereignissen, derer er, obgleich er sie durchaus mit zu verantworten hat, kaum noch Herr werden kann. Dass nämlich die Zeitung so schamlos lügen darf, dass mithin auch seine Eltern, wie er feststellen muss, beileibe nicht immer die Wahrheit sagen, erschüttert den Jungen nachhaltig. Er beschließt, diese Fehler im Universum zu korrigieren. Während die kleinen Lügen durch verhältnismäßig kleine Gegenmaßnahmen behoben werden können, wird es komplizierter, als sein Vater behauptet, er hätte einen guten neuen Job bekommen und dazu noch ein großes Haus am See. Und das nur, um vor Onkel Jussi anzugeben! Da hilft im Grunde nur noch die Erfindung eines Lottogewinns, der allerdings die gesamte Famile an einem See in Finnland stranden lässt ...
Am Ende aber geschieht doch noch ein Wunder nach dem anderen und das Universum ist mit einem Mal einfach vollkommen perfekt.

Aus der Jurybegründung für den LUCHS: "Das macht gute Komödienschreiber aus: Sie erzählen eine ernste und manchmal traurige Geschichte so, dass man trotzdem lachen muss. (...) Dabei denkt sich (Salah Naoura) nicht nur überraschende, komische Situationen aus und schreibt witzige, pointierte Dialoge; genauso wichtig ist, dass er wunderbar schrullige Figuren schafft."


Besetzung: 2 Dame(n) , 2 Herr(en)
max. Rollenzahl: 13
Alter: empfohlen ab 8
Uraufführung: 09.01.2015, ATZE Musiktheater, Berlin


Auf die Bestellliste


zurück