Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Titeldetails

Mio, mein Mio

von Astrid Lindgren

Familienoper von Peter Leipold nach Astrid Lindgren

Familienoper von Peter Leipold nach Astrid Lindgren
Libretto: Friederike Karig

Besetzung: 2 Sopran, 2 Mezzosopran, 2 Tenor, Bariton, Bass; Chor: Kinderchor (mit Solo)
Die Doppelbesetzung der Personen ist von den Autoren ausdrücklich erwünscht

Orchesterbesetzung: 2 Flöten (2. auch Piccolo), 2 Oboen (2. auch Englischhorn), 2 Klarinetten (2. auch Bassklarinette), 2 Fagotte, 3 Hörner, 3 Trompeten, 3 Posaunen, Pauken, Schlagwerk (Triangel, Kastagnetten, Woodblock, Ratsche, Peitsche, Tom-Toms, kleine Trommel, große Trommel, Becken, Tam-Tam, Crotales, Xylophon), Celesta, Harfe, Streicher

Bo Vilhelm Olsson, genannt Bosse, hätte gerne so einen Vater wie sein Freund Benka! Stattdessen leidet er unter lieblosen Adoptiveltern. Bis er eine geheimnisvolle Botschaft aus dem Land der Ferne erhält und ein Flaschengeist ihm den Weg weist. Dort trifft er auf seinen leiblichen Vater, den König, der schon so lange auf seinen Sohn Mio gewartet hat. Mio ist  glücklich, doch das Böse ist auch hier nicht fern: Ritter Kato vom Lande Außerhalb raubt den Kindern ihre Seelen und Mio muss eine schwere Aufgabe erfüllen, wenn er das Land der Ferne retten will. Gemeinsam mit seinem neuen Freund Jum-Jum und ausgerüstet nur mit  ein paar magischen Utensilien zieht er los ins Land Außerhalb.

„Schon Astrid Lindgrens märchenhafte Erzählung steckt voll sich wiederholender poetischer Motive und auch die Magie der Musik spielt immer wieder eine große Rolle für den Verlauf der Geschichte. Peter Leipold nutzt diese Gelegenheit, um Groß und Klein in eine Welt voll musikalischer Leitmotive, eingängiger Melodien, großer Emotionen, spannungsvoller Harmonik und unterschiedlichster Klangfarben zu entführen – ein zauberhafter Einstieg in die Welt Oper.“ (Oper Erfurt)

Komposition: Peter Leipold
Bearbeitung: Friederike Karig
Besetzung: 4 Dame(n) , 4 Herr(en) , Chor
Alter: empfohlen ab 6


zurück