Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Titeldetails

Nussknacker und Mäusekönig

Nach E.T.A. Hoffmann

von E .T. A. Hoffmann / Stefan Schroeder

Marie muss an Weihnachten krank das Bett hüten, ihre Eltern glauben, dass sie an Fieberträumen leidet. Sie kann ihnen einfach nicht begreiflich machen, dass wirklich eine böse Mäusearmee nachts das Kinderzimmer in ein Schlachtfeld verwandelt hat. Das war doch kein Traum, sondern der fiese Mäusekönig, der auf Maries Nussknacker Theodor Jagd gemacht hat. Nur der seltsame Herr Droßelmeier glaubt Marie und erzählt ihr die Geschichte von der jungen Prinzessin Pirlipat, die einst vom wütenden Mäusekönig selbst in einen Nussknacker verwandelt worden war. Nur wenn sie am Tag vor Weihnachten genau um Mitternacht die geheimnisvolle Nuss Krakatuk essen würde, wäre sie geheilt. Ein junger, ehrbarer Mann müsse sie für sie knacken. Der junge Mann, dem dies gelang, hieß Theodor. Aber gerade als alles nach einem glücklichen Ende der Geschichte aussah, tauchte der garstige Mäusekönig wieder auf und suchte sich ein neues Opfer: ausgerechnet Theodor! Ob Marie ihrem Nussknacker und der Prinzessin wohl helfen kann?

In der Bühnenbearbeitung von E.T.A. Hoffmanns Märchenklassiker hält die Phantasie Einzug in Maries Alltagswelt und verwebt zwei Geschichten zu einem Abenteuer mit weihnachtlichem Ausgang.  

 

 

Besetzung: 2 Dame(n) , 4 Herr(en) , Max. Rollenzahl + Statisten
max. Rollenzahl: 12
Alter: empfohlen ab 6
Uraufführung: 2011, Naturbühne Hohensyburg


Auf die Bestellliste


zurück

zusätzliche Informationen:

Tipp für Schulen und Amateure

Eine ausführliche Besetzungsliste finden Sie hier:

Besetzungsliste