Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Titeldetails

Snuffi Hartenstein

Für die Bühne bearbeitet von Marco Süß

von Paul Maar

Snuffi Hartenstein ist sauer. Und das mit Recht. Denn sein bester Freund Niko hat ihn weggeschickt. Lange waren sie unzertrennlich: Niko und sein großer, brauner Hund Snuffi. Und niemals hat es Niko gestört, dass nur er Snuffi sehen konnte. Bis dieser Ole aufgetaucht ist! Jetzt macht Niko alles mit Ole und Snuffi sitzt im trostlosen Nirgendwo, der Endstation für unsichtbare Haustiere. Zum Glück trifft er dort wenigstens den Mops Mucki, der von Ole aus dem gleichen Grund aussortiert wurde. Snuffi und Mucki beginnen, sich mit viel Phantasie ihr neues Zuhause einzurichten: Blumen wachsen und Berge türmen sich auf, Bäche plätschern und Bockwürste locken. Nur der Weg zurück nach Hause bleibt ihnen hartnäckig versperrt - bis Lena auftaucht.

Von der Sehnsucht nach Freundschaft handelt Paul Maars heiteres Märchen und davon, dass es in jedem Menschenleben eine Zeit für einen unsichtbaren Snuffi geben kann. Doch immer dürfen wir hoffen, dass uns irgendwann ein echter Ole über den Weg läuft.

"Dieses einfallsreiche Theaterstück ist eine wunderbare, kindgerechte Hommage an die heilende Kraft der Fantasie."
(Petra Bail, Esslinger Zeitung, 14.10.2019)

Bearbeitung: Marco Süß
Besetzung: 1 Dame(n) , 1 Herr(en) , 2 Puppenspieler/innen und 8 Puppen
Alter: empfohlen ab 6
Uraufführung: 13.10.2019, Württembergische Landesbühne Esslingen,Regie: Marco Süß


Auf die Bestellliste


zurück