Suche





Weitere Suchoptionen finden Sie in unserer » erweiterten Suche.

Interner Bereich

Hier bieten wir Mitarbeitern professioneller Bühnen alle Stücktexte zur Ansicht.
» Zur Anmeldung / Zum Login

Schulen und Amateure können Stücke über eine Bestell-Liste per
E-Mail bestellen. 

Vertragsanfrage

Sie möchten eines unserer Stücke aufführen? Bitte füllen Sie dieses Formular aus: 
» Vertragsanfrage - Profis & Amateure
» Vertragsanfrage - Schulen

Pippi auf den sieben Meeren!

Auch zur See fahren kann man mit Pippi - jede Menge lustige Abenteuer sind natürlich garantiert!

» zum Stück

Pippi Langstrumpf macht Musik!

Der Komponist Rainer Bielfeldt hat die Geschichte Pippi feiert Geburtstag als Musical vertont. Darin lädt Pippi ihre Freunde Annika und Tommy zu einer sehr ungewöhnlichen Geburstagsfeier ein ...

Mit dem Weihnachtsbaum tanzen!

An Weihnachten tanzt Pippi nicht um, sondern mit dem Weihnachtsbaum. Und sie lädt alle Kinder zu einem großen Fest ein. Natürlich gibt es jede Menge toller Geschenke. 

» zum Stück "Pippi plündert den Weihnachtsbaum"

"Total lecker!"
Unser Newsletter

Sie möchten mehr von uns lesen? Dann bestellen Sie einfach unseren monatlichen Newsletter!

Foreign rights

Plays by Erich Kästner,
Michael Ende, Otfried Preußler and many others!
» Look here!

Aufführungsrechte

Jede Aufführung ist nur gestattet nach Genehmigung durch die
Verlag für Kindertheater
Weitendorf GmbH

Formular zur Vertragsanfrage

Aufführungsbedingungen und AGBs

Premieren und andere Neuigkeiten

» alle Premieren
Sommerfeldt, Lisa

Die Hochzeitsrakete

Jakob und Anna mögen einander sehr und sie spielen für ihr Leben gerne zusammen. Aber es passt ihnen ganz und gar nicht, dass sie ständig getrennt werden - wenn Anna nach Hause muss, oder Jakob zum Abendessen kommen soll. Außerdem fürchtet sich Jakob nachts alleine im Bett. Die Sache ist den Kindern also sonnenklar: Sie müssen einfach heiraten, dann können sie immer zusammen sein, und keiner muss mehr Angst haben. Weil das hierzulande nicht erlaubt ist, in Afrika aber schon, baut Jakob eine flotte Rakete, aber Anna meint, sie sollten es erst mal am Bahnhof probieren. Dort treffen sie auf das Mädchen Nora, die sich versteckt, weil sie in Afrika einen Mann heiraten soll, den sie gar nicht kennt. Jakob und Anna sind durcheinander, denn so haben sie sich Afrika nicht vorgestellt. Sie wollen Nora helfen.

Lisa Sommerfeldt schreibt mit poetischer Leichtigkeit über ein typisches Kinderspiel, aus dem Ernst werden soll - und aus dem dann plötzlich ein Ernstfall wird. Sie findet damit nicht nur Bilder für die Wünsche und Ängste von (allen) Kindern, sondern ermöglicht ihrem jungen Publikum auch die kritische Auseinandersetzung mit der Welt, in der wir leben. - Ein welthaltiges Kindertheater, inspiriert von der wahren Geschichte zweier Kinder, die sich auf den Weg nach Afrika machten, aber am Bahnhof von der Polizei gefunden wurden.

„Wirklichkeit und Traum, eingebildete Ängste und reale Bedrohungen, familiärer Druck und die Suche nach Entlastung, Alltägliches und Mythisches: Konstellationen voller Reibungen, spannend, witzig, berührend.“ (Thomas Wirth, FLZ)


Besetzung: 2 Darsteller/innen und Figurenspiel
Alter: empfohlen ab 5
Uraufführung: Theater Ansbach, 27.03.2011

Textbuch:

« zurück