Suche





Weitere Suchoptionen finden Sie in unserer » erweiterten Suche.

Interner Bereich

Hier bieten wir Mitarbeitern professioneller Bühnen alle Stücktexte zur Ansicht.
» Zur Anmeldung / Zum Login

Schulen und Amateure können Stücke über eine Bestell-Liste per
E-Mail bestellen. 

Vertragsanfrage

Sie möchten eines unserer Stücke aufführen? Bitte füllen Sie dieses Formular aus: 
» Vertragsanfrage - Profis & Amateure
» Vertragsanfrage - Schulen

NEU bei uns:
Max Kruse

Wir vertreten ab sofort die Bühnenrechte an den Werken von Max Kruse!

» Der Löwe ist los! und andere Löwen-Geschichten

» Don Blech und der goldene Junker

» Lord Schmetterhemd

"Total lecker!"
Unser Newsletter

Sie möchten mehr von uns lesen? Dann bestellen Sie einfach unseren monatlichen Newsletter!

Foreign rights

Plays by Erich Kästner,
Michael Ende, Otfried Preußler and many others!
» Look here!

Aufführungsrechte

Jede Aufführung ist nur gestattet nach Genehmigung durch die
Verlag für Kindertheater
Weitendorf GmbH

Formular zur Vertragsanfrage

Aufführungsbedingungen und AGBs

Premieren und andere Neuigkeiten

» alle Premieren
Burgess, Melvin

Doing it

Für die Bühne bearbeitet von Nicola Bongard

Ben und die Miss tun es heimlich (weil sie seine Lehrerin ist). Jon findet Deborah eigentlich ganz nett und auf jeden Fall wahnsinnig anziehend. Aber: sie ist fett! (Ok, mindestens mollig.) Dino’s got the look – er „ist es einfach“. Keiner ist so lässig und sexy wie er. Doch Dino hat nur Augen für Jackie. Jackie ist schön und klug – und lässt sich zwar mit ihm ein, ihn aber nicht ran (weshalb Dino es mit Zoe/Siobhan treibt).

Melvin Burgess erzählt von den sexuellen Fantasien und Praktiken der Teenager in einer vollkommen überdeterminierter Redseligkeit. Nicola Bongard hat daraus einen schnellen Bühnentext entwickelt, der dem obsessiven Treiben der Hauptfiguren freien Lauf lässt: Sie sind ungestüm, (über)ängstlich und auftrumpfend, schüchtern und albern und meistens ganz schön ‚frauenverachtend’. Und sie wirken dabei oft freiwillig und unfreiwillig ausgesprochen komisch. Doch Burgess liebt seine Figuren. So sehr, dass auch die Zuschauenden im Lauf des Stückes immer mehr sehen, hören und spüren, dass Ben, Jon, Dino, Jackie und Deb auf einer großen und schönen Suche sind: nach ihrer Form von Liebe und Körperlichkeit, Selbstachtung und Respekt.

DOING IT war ein voller Erfolg – ein ausgesprochen junges, wildes Theater, das in einer erfrischend offenen Sprache fast ausschließlich über Sex spricht, ohne irgendeinen Voyeurismus zu bedienen. Göttinger Tageblatt
Im Kaleidoskop der Körperflüssigkeiten tauchen viele Bilder jugendlicher Lebenswelt auf, die dokumentieren statt zu werten, zum Lachen bringen ohne der Lächerlichkeit preiszugeben und vor allem nicht aufgesetzt wirken. Das junge schauspiel begegnet seiner Zielgruppe auf Augenhöhe. Hessische/ Niedersächsische Allgemeine

Leseprobe

Besetzungsliste


Bearbeitung: Bongard, Nicola
Übersetzung: Steinhöfel, Andreas
Besetzung: 3 Dame(n), 3 Herr(en),
max. Rollenzahl: 11
Alter: empfohlen ab 14
Uraufführung: Junges Schauspiel am Deutschen Theater Göttingen

Textbuch:

« zurück