Suche





Weitere Suchoptionen finden Sie in unserer » erweiterten Suche.

Interner Bereich

Hier bieten wir Mitarbeitern professioneller Bühnen alle Stücktexte zur Ansicht.
» Zur Anmeldung / Zum Login

Schulen und Amateure können Stücke über eine Bestell-Liste per
E-Mail bestellen. 

Vertragsanfrage

Sie möchten eines unserer Stücke aufführen? Bitte füllen Sie dieses Formular aus: 
» Vertragsanfrage - Profis & Amateure
» Vertragsanfrage - Schulen

Pippi auf den sieben Meeren!

Auch zur See fahren kann man mit Pippi - jede Menge lustige Abenteuer sind natürlich garantiert!

» zum Stück

Pippi Langstrumpf macht Musik!

Der Komponist Rainer Bielfeldt hat die Geschichte Pippi feiert Geburtstag als Musical vertont. Darin lädt Pippi ihre Freunde Annika und Tommy zu einer sehr ungewöhnlichen Geburstagsfeier ein ...

Mit dem Weihnachtsbaum tanzen!

An Weihnachten tanzt Pippi nicht um, sondern mit dem Weihnachtsbaum. Und sie lädt alle Kinder zu einem großen Fest ein. Natürlich gibt es jede Menge toller Geschenke. 

» zum Stück "Pippi plündert den Weihnachtsbaum"

"Total lecker!"
Unser Newsletter

Sie möchten mehr von uns lesen? Dann bestellen Sie einfach unseren monatlichen Newsletter!

Foreign rights

Plays by Erich Kästner,
Michael Ende, Otfried Preußler and many others!
» Look here!

Aufführungsrechte

Jede Aufführung ist nur gestattet nach Genehmigung durch die
Verlag für Kindertheater
Weitendorf GmbH

Formular zur Vertragsanfrage

Aufführungsbedingungen und AGBs

Premieren und andere Neuigkeiten

» alle Premieren
Sommerfeldt, Lisa

Dragonheartkill

Fünf Minuten bevor Mathe anfängt: Auf der Schultoilette versucht Emil gerade, sein Heft abzutrocknen. Die Stifte fischt er einzeln aus dem Klo. Er versteht nicht, wie Lukas das tun konnte. Sie sind doch Freunde und Lukas hätte ihm helfen müssen. Stattdessen hat der einfach die Spülung gedrückt, nachdem der brutale Moritz seinen Schulranzen ins Klo gekippt hat! Lukas aber hat Angst vor Moritz und er hat lieber seinen besten Freund verraten, als ins Visier von Moritz zu geraten. Doch das nützt ihm wenig. Denn ein paar Tage später zwingt Moritz Emil dazu, die Spülung zu drücken, und Lukas muss sein Mäppchen aus der ekligen Brühe fischen. Emil und Lukas streiten sich, ihre Freundschaft scheint zu zerbrechen an der Tyrannei von Moritz. Bis Jens auftaucht, ein ehemaliges Opfer von Moritz. Doch jetzt ist Jens nicht mehr schwach und er hat Verstärkung mitgebracht. Die Situation gipfelt in einer brutalen Schlägerei. Lukas und Emil müssen sich entscheiden, ob sie selbst zum Täter werden.

Emil und Lukas sind noch Kinder, ihre Sprache und Weltsicht ist noch geprägt von kindlichem Grundvertrauen. Das wird durch die Begegnung mit Moritz vollständig erschüttert. Die beiden Freunde sind überfordert und suchen nach einer einfachen Lösung, die es nicht mehr gibt. Lisa Sommerfeldt zeichnet die unterschiedlichen Reaktionen und Gefühle der beiden Opfer behutsam und facettenreich nach. 


Besetzung: 2 Herr(en), mit Doppelbesetzung (auch mit 3 H möglich)
Alter: empfohlen ab 10
Uraufführung: frei zur UA

Textbuch:

« zurück