Suche





Weitere Suchoptionen finden Sie in unserer » erweiterten Suche.

Interner Bereich

Hier bieten wir Mitarbeitern professioneller Bühnen alle Stücktexte zur Ansicht.
» Zur Anmeldung / Zum Login

Schulen und Amateure können Stücke über eine Bestell-Liste per
E-Mail bestellen. 

Vertragsanfrage

Sie möchten eines unserer Stücke aufführen? Bitte füllen Sie dieses Formular aus: 
» Vertragsanfrage - Profis & Amateure
» Vertragsanfrage - Schulen

"Total lecker!"
Unser Newsletter

Sie möchten mehr von uns lesen? Dann bestellen Sie einfach unseren monatlichen Newsletter!

Foreign rights

Plays by Erich Kästner,
Michael Ende, Otfried Preußler and many others!
» Look here!

Bücher für die Bühne

In unseren umfangreichen Buchempfehlungen stellen wir Ihnen Bücher vor, die sich zur Dramatisierung eignen.

Klassiker und Märchen

Wir bieten Ihnen viele beliebte Klassiker der Weltliteratur in modernen Bearbeitungen. Außerdem finden Sie bei uns moderne und traditionelle Märchen für die Weihnachts- und Freilichtsaison.

junge töne

Vertonungen der beliebten Klassiker der Kinderliteartur finden Sie im Programmbereich junge töne - als zeitgenössisches Musiktheater, als Familienoper oder Musical!

Aufführungsrechte

Jede Aufführung ist nur gestattet nach Genehmigung durch die
Verlag für Kindertheater
Weitendorf GmbH

Formular zur Vertragsanfrage

Aufführungsbedingungen und AGBs

Premieren

» alle Premieren
Kuijer, Guus

Ein himmlischer Platz

Für die Bühne bearbeitet von Michael Müller

„Wir schlüsseln aber wir gabeln uns nicht.“ Florian ist zehn Jahre alt. Und er versteht sehr viel. Zum Beispiel, dass man miteinander sprechen kann aber einander nicht versteht. Und dass es zu viel sein kann für einen zehnjährigen Jungen, einen riesigen rosa Elefanten im Bauch haben zu müssen, weil Katja gesagt hat, dass sie ihn liebt. Und Florian versteht auch, warum der Spatz Nico so gerne in seinen roten Haaren sitzt. Aber eigentlich gehört Nico zu Frau Raaphorst. Frau Raaphorst sagt zum Schlüssel „Gabel“ und vergisst auch sonst Einiges. Zusammen mit Katja beginnt Florian sich um die alte Oma zu kümmern. Er versucht, das Vergessen zu verstehen. Und die Liebe. Das ist so viel für einen kleinen Jungen, dass er sich fast in seinem eigenen Leben verirrt. Wenn er gar nicht mehr weiter weiß, macht Florian eine Liste. Punkt 4 am Ende lautet zum Glück: „Die Welt ist glasklar.“

Leseprobe

Besetzungsliste


Bearbeitung: Müller, Michael
Übersetzung: Hachmeister, Sylke
Besetzung: 4 Dame(n), 4 Herr(en), Doppelbesetzungen
Alter: empfohlen ab 8
Uraufführung: Landesbühne Niedersachsen Nord 2010

Textbuch:

« zurück