Suche





Weitere Suchoptionen finden Sie in unserer » erweiterten Suche.

Interner Bereich

Hier bieten wir Mitarbeitern professioneller Bühnen alle Stücktexte zur Ansicht.
» Zur Anmeldung / Zum Login

Schulen und Amateure können Stücke über eine Bestell-Liste per
E-Mail bestellen. 

Vertragsanfrage

Sie möchten eines unserer Stücke aufführen? Bitte füllen Sie dieses Formular aus: 
» Vertragsanfrage - Profis & Amateure
» Vertragsanfrage - Schulen

"Total lecker!"
Unser Newsletter

Sie möchten mehr von uns lesen? Dann bestellen Sie einfach unseren monatlichen Newsletter!

Foreign rights

Plays by Erich Kästner,
Michael Ende, Otfried Preußler and many others!
» Look here!

Bücher für die Bühne

In unseren umfangreichen Buchempfehlungen stellen wir Ihnen Bücher vor, die sich zur Dramatisierung eignen.

Klassiker und Märchen

Wir bieten Ihnen viele beliebte Klassiker der Weltliteratur in modernen Bearbeitungen. Außerdem finden Sie bei uns moderne und traditionelle Märchen für die Weihnachts- und Freilichtsaison.

junge töne

Vertonungen der beliebten Klassiker der Kinderliteartur finden Sie im Programmbereich junge töne - als zeitgenössisches Musiktheater, als Familienoper oder Musical!

Aufführungsrechte

Jede Aufführung ist nur gestattet nach Genehmigung durch die
Verlag für Kindertheater
Weitendorf GmbH

Formular zur Vertragsanfrage

Aufführungsbedingungen und AGBs

Premieren

» alle Premieren
Lindgren, Astrid

Pippi plündert den Weihnachtsbaum

Für die Bühne bearbeitet von Tristan Berger

Mittanzen sollen bei Pippis Weihnachtsfest nicht nur die Weihnachtsbäume, sondern auch alle Kinder der Stadt, sogar der einsame kleine Elof. Nur Frau Finkvist bekommt nichts von der Torte, weil sie eine gar zu dumme Person ist. Und dem sehr feinen Herrn, der ganz unverschämt die Villa Kunterbunt kaufen will, wird eine ordentliche Lektion erteilt.
Doch bevor das große Plünderfest überhaupt beginnen kann, muss Pippi noch allerhand erledigen: Dringend braucht man circa 18 Kilo Bonbons und der Arm der Schaufensterpuppe kann bestimmt noch mal sehr nützlich sein. Auf dem Heimweg besucht Pippi Inga und Pelle, um sie mit einem Tänzchen aufzuheitern – nein, nicht um den Tannenbaum, das könnte ja jeder, mit dem Tannenbaum, so muss man tanzen! Und dann ist endlich der große Weihnachtstag gekommen: „folkt der Spuhr unt est sih auf“ – lesen die Kinder im Schnee vor der Villa Kunterbunt. Was das wohl bedeuten mag?
An Weihnachten kann Pippi neben ihrem anarchischen Witz auch ihre gefühlvolle Sorge um die Freundinnen und Freunde zeigen. Aber auch auf gute alte Bekannte, wie Donner-Karlsson und Blom muss das Publikum in Tristan Bergers Bühnenbearbeitung nicht verzichten – es muss nur ein bisschen Phantasie mitbringen…

Besetzungsliste


Bearbeitung: Nach der Übersetzung ins Deutsche von Senta Kapoun und Cäcilie Heinig: Berger, Tristan
Besetzung: 4 Dame(n), 3 Herr(en),
max. Rollenzahl: 15
Alter: empfohlen ab 5
Uraufführung: Theater auf Tour, 2006

Textbuch:

« zurück