Suche





Weitere Suchoptionen finden Sie in unserer » erweiterten Suche.

Interner Bereich

Hier bieten wir Mitarbeitern professioneller Bühnen alle Stücktexte zur Ansicht.
» Zur Anmeldung / Zum Login

Schulen und Amateure können Stücke über eine Bestell-Liste per
E-Mail bestellen. 

Vertragsanfrage

Sie möchten eines unserer Stücke aufführen? Bitte füllen Sie dieses Formular aus: 
» Vertragsanfrage - Profis & Amateure
» Vertragsanfrage - Schulen

NEU bei uns:
Max Kruse

Wir vertreten ab sofort die Bühnenrechte an den Werken von Max Kruse!

» Der Löwe ist los! und andere Löwen-Geschichten

» Don Blech und der goldene Junker

» Lord Schmetterhemd

"Total lecker!"
Unser Newsletter

Sie möchten mehr von uns lesen? Dann bestellen Sie einfach unseren monatlichen Newsletter!

Foreign rights

Plays by Erich Kästner,
Michael Ende, Otfried Preußler and many others!
» Look here!

Aufführungsrechte

Jede Aufführung ist nur gestattet nach Genehmigung durch die
Verlag für Kindertheater
Weitendorf GmbH

Formular zur Vertragsanfrage

Aufführungsbedingungen und AGBs

Premieren und andere Neuigkeiten

» alle Premieren
Funke, Cornelia

Reckless. Steinernes Fleisch

Für die Bühne bearbeitet von Robert Koall

Jacob Reckless liebt die Welt hinter dem Spiegel, in der die alten Märchen wild und unberechenbar geworden sind. Doch als sein jüngerer Bruder Will ihm eines Tages durch den Spiegel folgt, wird die Geschichte plötzlich todernst: Will wird im Kampf mit den steinernen Goyl verletzt und nun wächst ihm eine Haut aus Stein, aus Jadestein. Will wird zum sagenumwobenen Jadegoyl, der jeden König, dem er dient, unbesiegbar macht! Kami’en, der mächtige König der Goyl, lässt im ganzen Land Jagd auf seinen kostbaren Schatz machen. Jacob, Wills Freundin Clara und ein Fuchsmädchen kämpfen verzweifelt um Wills Leben. Doch ohne die Mächte der Feen wären sie verloren. Wer sich aber mit einer Fee verbündet, verspielt nicht selten das eigene Leben.



Bearbeitung: Koall, Robert
Besetzung: 5 Dame(n), 6 Herr(en),
max. Rollenzahl: 13
Alter: empfohlen ab 10
Für junge Akteure ab: 14
Uraufführung: Staatsschauspiel Dresden, 2010 (Regie: Frank Panhans)

Textbuch:

« zurück

Tipp für Schulen und Amateure

Eine ausführliche Besetzungsliste finden Sie hier:
Besetzungsliste