Suche





Weitere Suchoptionen finden Sie in unserer » erweiterten Suche.

Interner Bereich

Hier bieten wir Mitarbeitern professioneller Bühnen alle Stücktexte zur Ansicht.
» Zur Anmeldung / Zum Login

Schulen und Amateure können Stücke über eine Bestell-Liste per
E-Mail bestellen. 

Vertragsanfrage

Sie möchten eines unserer Stücke aufführen? Bitte füllen Sie dieses Formular aus: 
» Vertragsanfrage - Profis & Amateure
» Vertragsanfrage - Schulen

"Total lecker!"
Unser Newsletter

Sie möchten mehr von uns lesen? Dann bestellen Sie einfach unseren monatlichen Newsletter!

Foreign rights

Plays by Erich Kästner,
Michael Ende, Otfried Preußler and many others!
» Look here!

Bücher für die Bühne

In unseren umfangreichen Buchempfehlungen stellen wir Ihnen Bücher vor, die sich zur Dramatisierung eignen.

Klassiker und Märchen

Wir bieten Ihnen viele beliebte Klassiker der Weltliteratur in modernen Bearbeitungen. Außerdem finden Sie bei uns moderne und traditionelle Märchen für die Weihnachts- und Freilichtsaison.

junge töne

Vertonungen der beliebten Klassiker der Kinderliteartur finden Sie im Programmbereich junge töne - als zeitgenössisches Musiktheater, als Familienoper oder Musical!

Aufführungsrechte

Jede Aufführung ist nur gestattet nach Genehmigung durch die
Verlag für Kindertheater
Weitendorf GmbH

Formular zur Vertragsanfrage

Aufführungsbedingungen und AGBs

Premieren

» alle Premieren
Helmig, Alexandra

Im Land der Wolken

Im Land der Wolken haben es 
die Menschen eilig. Sie jagen von Wolke zu Wolke, immer in der Angst, die beste zu verpassen. Denn "es gibt Wolken, in denen Papierschnipsel Polka tanzen, und Wolken, in denen Tausendfüßler Geschichten spinnen. Es gibt Wolken, in denen Schneeflocken von verliebten Regentropfen singen, und Wolken, in denen Schmetterlinge Wollmäuse kitzeln. Es gibt sogar Wolken, die das Blaue vom Himmel versprechen".
Nur Henry bekommt von all diesem hektischen Treiben Kopfschmerzen. Er sitzt am liebsten im Gras und schaut in den Himmel. Komisch finden ihn die anderen und sehr langweilig, und sie meiden ihn. Bis Sara sich eines Tages neben ihn setzt, 
in den Himmel schaut und Henry fragt, was er eigentlich mache. "Nichts", antwortet Henry. Und: "Die Luft flimmert wie eine ferne Erinnerung".


Ein poetisches Bilderbuch über das Glück des Nichtstuns: "Es ist eine einfache, liebevolle Geschichte, die Alexandra Helmig erzählt. In einer stillen, klaren Sprache."
(Süddeutsche Zeitung)


Besetzung: STOFFRECHT (zur individuellen Dramatisierung) - Das Bilderbuch erscheint im Verlag Mixtvision
Alter: empfohlen ab 5
Uraufführung: frei zur UA

« zurück