Suche





Weitere Suchoptionen finden Sie in unserer » erweiterten Suche.

Interner Bereich

Hier bieten wir Mitarbeitern professioneller Bühnen alle Stücktexte zur Ansicht.
» Zur Anmeldung / Zum Login

Schulen und Amateure können Stücke über eine Bestell-Liste per
E-Mail bestellen. 

Vertragsanfrage

Sie möchten eines unserer Stücke aufführen? Bitte füllen Sie dieses Formular aus: 
» Vertragsanfrage - Profis & Amateure
» Vertragsanfrage - Schulen

NEU bei uns:
Max Kruse

Wir vertreten ab sofort die Bühnenrechte an den Werken von Max Kruse!

» Der Löwe ist los! und andere Löwen-Geschichten

» Don Blech und der goldene Junker

» Lord Schmetterhemd

"Total lecker!"
Unser Newsletter

Sie möchten mehr von uns lesen? Dann bestellen Sie einfach unseren monatlichen Newsletter!

Foreign rights

Plays by Erich Kästner,
Michael Ende, Otfried Preußler and many others!
» Look here!

Aufführungsrechte

Jede Aufführung ist nur gestattet nach Genehmigung durch die
Verlag für Kindertheater
Weitendorf GmbH

Formular zur Vertragsanfrage

Aufführungsbedingungen und AGBs

Premieren und andere Neuigkeiten

» alle Premieren
Lindgren, Astrid

Ronja Räubertochter - Musical für Schulen

Mit Musik von Tono Wissing, Libretto von Karin Freist-Wissing

Mitten im Wald, zwischen Räubern, Graugnomen und Wilddruden, wächst Ronja, die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, auf. Eines Tages trifft sie auf ihren Streifzügen Birk, den Räubersohn aus der verfeindeten Sippe von Borka. Und als die Eltern den beiden verbieten, Freunde zu sein, fliehen Ronja und Birk in die Wälder …

"Die wilde Romantik, die Kraft des Ursprünglichen dieser Geschichte steckt an."
(Süddeutsche Zeitung)

Dieses Musical auf Grundlage des bekannten Lindgren-Stoffes eignet sich besonders für musikalisch versierte Schulklassen, Kinder- und Jugendchöre, sowie Kinder- u. Jugendorchester/Band.
Noten- und Librettoauszug zur Ansicht.

Hörproben:

Wir sind die Räuberbande

Mattis' Lied

Rumpelwichte

Wolfslied

Streit ums Messer

Zur Besetzung und Aufführungspraxis:
Das Stück kann sowohl mit Klavierauszug als auch in unterschiedlicher Instrumentalbegleitung aufgeführt werden:
1./2. Violine, Bratsche, Cello, Kontrabass/E-Bass, Flöten, Querflöten, Klarinette, Oboe, , Trompete (B), Tenor-Sax., Bass-Posaune, Marimba, Schlagzeug

 

 

 


Holzlarer Kinderchor, Bonn-Holzlar, 2005

Bearbeitung: Wissing, Tono / Freist-Wissing, Karin
Besetzung: 3 Mädchen, 3 Jungen, 10 Mattis-Räuber sowie Wilddruden, Rumpelwichte, Borka-Räuber, Graugnome und Chor
Uraufführung: 2005, Holzlarer Kinderchor

Textbuch:

« zurück