Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Autorinnen und Autoren

Autorendetails

Melchior Kurtz

Unter dem Pseudonym Melchior Kurtz veröffentlichte Erich Kästner 1948 sein Stück "Zu treuen Händen". Kritiker und Publikum zeigten sich ebenso begeistert wie der Intendant Gustaf Gründgens, der die Uraufführung des Stücks an das Düsseldorfer Schauspielhaus holte. An das angebliche Erstlingswerk eines Unbekannten wollte man nicht recht glauben und kam nach anfänglichem Rätselraten auf Kästner als Autor, der seinen Pseudonymen ein weiteres hinzugefügt hatte.


Melchior Kurtz
Melchior Kurtz

zurück