Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Titeldetails

Mein innerer Elvis

Für die Bühne bearbeitet von Nicola Bongard

von Jana Scheerer

Antje Schröder ist 15 und hört am liebsten Elvis. Sie ist außerdem überzeugt davon, dass Elvis noch lebt und ihr größter Wunsch wäre es, im Urlaub nach Memphis zu fahren. Doch ihre Familie fährt stattdessen nach Pittsburg, um dort Nelly abzuholen, die ehemalige Austauschschülerin, mit der Antje in tiefer, gegenseitiger Abneigung verbunden ist. Nelly nutzt ihrerseits die erstbeste Gelegenheit, um sich aus dem Staub zu machen und während Familie Schröder sie noch hektisch sucht, fasst auch Antje einen Entschluss: Sie wird beim Elvis-Contest am 16. August antreten! Sie holt Nelly ein und gemeinsam schnorren sie sich tatsächlich durch bis Graceland.

Bis hierhin wäre "Mein innerer Elvis" von Jana Scheerer nur ein humorvolles Roadmovie für die Bühne mit skurrilen Figuren, einem imaginären Elvis und der Gelegenheit, mal wieder die Hits des King zu hören. Doch die Reise der beiden Mädchen ist auch ein Weg zur Selbstaufklärung. Antje beginnt, sich mit Nelly zu vergleichen und der Vergleich scheint nicht günstig auszufallen: Sie findet sich zu dick, zu unansehnlich, sie hat eigentlich keine Freunde und ihre Eltern streiten sich ein bisschen zu häufig. Mit jeder Erkenntnis aber, mit jeder Aufgabe, die sich den Mädchen auf ihrer Reise stellt und jeder neuen Begegnung, lernt Antje zu unterscheiden, was ihr wichtig ist im Leben, wie sie sein möchte und wie nicht. Am Ende, in Graceland, ist Antje auch bei sich angekommen: Elvis lebt! Antje auch!

"Und das alles mit einem so präzisen Maß aus Witz und Ernsthaftigkeit, dass es nie zur einen oder anderen Seite kippt. Ein grandioses Stück!" (Göttinger Tagblatt)

 

Bearbeitung: Nicola Bongard
Besetzung: 3 Dame(n) , 3 Herr(en) , 1 H = Musiker
max. Rollenzahl: 19
Alter: empfohlen ab 13
Uraufführung: 08.10.2011, Junges Theater am Deutschen Theater Göttingen (Regie: Joachim von Burchardt)


Auf die Bestellliste


zurück

zusätzliche Informationen:

Tipp für Schulen und Amateure

Eine ausführliche Besetzungsliste für große Gruppen finden Sie hier:

Besetzungsliste

Wir bieten außerdem ein umfangreiches theaterpädagogisches Zusatzmaterial zu diesem Stück an.