Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Autorinnen und Autoren

Autorendetails

Hans Fallada

Rudolf Ditzen alias Hans Fallada wurde 1893 in Greifswald geboren und verstarb 1947 in Berlin. Er war Hofinspektor, Buchhalter, Adressenschreiber, Annoncensammler, Verlagsangestellter und schließlich wurde er Autor. Der vielfach übersetzte Roman "Kleiner Mann – was nun?" (1932) machte Fallada weltbekannt. Sein letztes Buch, "Jeder stirbt für sich allein" (1947), avancierte erst rund sechzig Jahre nach Erscheinen zum internationalen Bestseller.


Titelliste:


Hans Fallada
Hans Fallada

zurück