Verlag für Kindertheater

Verlag für Kindertheater

Autorinnen und Autoren

Autorendetails

Martin Baltscheit

MARTIN BALTSCHEIT wurde 1965 in Düsseldorf geboren. Er studierte Kommu- nikationsdesign in Essen. Von 1986-1992 war er Mitglied des Theaters "Junges Ensemble Düsseldorf". Er zeichnete zunächst Comics, danach widmete er sich vor allem dem Schreiben und Illustrieren von Bilderbüchern. Außerdem entstanden zahlreiche Hörspiele und Trickfilme. 2010 erhielt er den Deutschen Jugendtheaterpreis für sein Stück "Die besseren Wälder" und 2012 wurde er mit "Nur ein Tag"/"Only A Day" (Übersetzung: David Henry Wilson) zum Festival "New Visions/New Voices" nach Washington eingeladen. "Only A Day" wurde im Januar 2015 im Belgrade Theatre in Coventry zum ersten Mal in englischer Sprache aufgeführt. Für sein Bilderbuch "Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor" erhielt Martin Baltscheit 2011 den Deutschen Jugendliteraturpreis; in der Spielzeit 2013/14 wurde es als Kinderoper mit Musik von Sandra Weckert uraufgeführt. Mit "Die besseren Wälder" war Martin Baltscheit 2014 zum Theatre Café eingeladen (York, Berlin, Frankfurt/Main). Und 2016 wurde er für sein Stück "Krähe und Bär oder Die Sonne scheint für alle" mit dem Deutschen Kindertheaterpreis ausgezeichnet. Das Erfolgsstück "Nur ein Tag" gibt es inzwischen nicht nur als Buch (beim Dressler Verlag), sondern auch als Kinofilm, bei dem das Multitalent Martin Baltscheit selbst Regie geführt hat. Außerdem wurde das gleichnamige Hörspiel mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet.

 

Foto: Stefanie Weiler


Titelliste:


Martin Baltscheit
Martin Baltscheit

zurück